Die Macher


Hermann, der Erfahrene

Von Kindesbeinen an ist Hermann mit dem Wein vertraut. Er hat das Weingut 1978 von seinem Vater übernommen. Gemeinsam mit seiner Frau Halina ist er schon früh den Anforderungen einer zeitgemäßen und qualitätsorientierten Weinerzeugung gerecht geworden. Seine Freude und sein Engagement in Kombination mit fachlichen Kenntnissen sind Garanten großer Qualitäten.
Die Motivation schöpfen beide aus der Arbeit im Team und dem regen Austausch mit Freunden und Kollegen. Jeder Tag und jeder Jahrgang birgt neue Herausforderungen die zu meistern sind. Aber mit der Sorgfalt, der Erfahrung und einer geübten Nase ist das meist kein Problem.


Heidi, die junge GenerationHeidi

Heidi faszinierte schon von Kindes­beinen an wie Wein entsteht. So entschloss sie sich bereits in Frühen Jahren eine Winzerlehre zu beginnen.

Nach ihrem erfolg­reichem Abschluss der Winzerlehre an der Forsch­ungs­anstalt Geisen­heim in der Abteilung Reb­züchtung und Reb­veredelung. War für sie recht schnell klar, dass sie das Weingut weiterführen möchte. Aus diesem Grund besuchte sie zuerst die Wirtschafterschule für Weinbau und Oenologie in Bad Kreuznach und wechselte nach erfolg­reichem Abschluss an die staatliche Wein­bauschule Weins­berg. Dort absolvierte sie mit Erfolg ihren Techniker.

Durch die Ausbildung in drei deutschen Weinbaugebieten und der Erfahrung von Kindesbeinen an. Konnte sie viel Wissen sammeln und die Fassetten des deutschen Weinbaus hautnah erleben. International sammelte sie Erfahrungen durch zahlreiche Exkursionen im europäischen Ausland.

Sie liebt es, immer wieder, neue Herausforderungen auf sich zu nehmen. Am meisten Spaß macht es ihr, den Wein selbst zu produzieren, d.h. aus dem Rebstock Trauben heranwachsen zulassen. Diese mit den bestmöglichen technischen Mittel und dem Gespür für guten Wein in die Flasche zu füllen.

Das Gefühl für die Pflanze und das Leben für den Wein möchte sie gerne mit Ihnen teilen.

 

So steht die neue Generation in den Startlöchern und strebt nach neuen Wegen und Erfolgen.